Sie sind hier:  > karriere > stellenangebote
Logo
Headerimage
Die Bezirkskliniken Schwaben suchen für die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, assoziierte Klinik des gleichnamigen Lehrstuhls der Universität Ulm, am Standort Günzburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Assistenzarzt Forensik (m/w/d)

in Vollzeit
Die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie ist für die Maßregelvollzugsbehandlung (§ 63 und § 64 StGB) im Bezirk Schwaben zuständig und verfügt über die Funktionsbereiche Psychiatrie, Suchtmedizin und Rehabilitation einschließlich einer forensischen Nachsorgeambulanz. Die Aufgaben umfassen sowohl Begutachtung in Zivil- und Strafrecht als auch Diagnostik und Therapie psychisch kranker Straftäter. Die Klinik übernimmt als Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Ulm Aufgaben in Forschung und Lehre.
Ihre Aufgabenschwerpunkte:
  • Sie übernehmen die Aufnahme, Diagnostik und Behandlungsplanung und –durchführung unter oberärztlicher Supervision. 
  • Sie sind für die Erstellung von gutachterlichen Stellungnahmen in der Behandlung verantwortlich. 
  • Die medizinische Betreuung der Patienten auf einer Station im Hausarztprinzip ist Teil Ihres Aufgabengebietes. 
  • Sie nehmen an Visiten und interdisziplinären Fallbesprechungen teil. 
  • Ebenfalls nehmen Sie an Supervisionen teil. 
Ihre Vorteile:
  • Interessante und anspruchsvolle Arbeit mit vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten im Grenzbereich zwischen Psychiatrie und Justiz am Klinikstandort Günzburg in einem multiprofessionellen Team.
  • Tarifgerechte Vergütung nach TV-Ärzte/VKA sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.
  • Ein freundliches Arbeitszeitmodell mit zusammenhängendem Freizeitausgleich.
  • Keine Bereitschaftsdienste.
  • Nebeneinkünfte durch supervidierte Gutachten in Zivil- und Strafrecht.
  • Eine fundierte Einarbeitung mit umfassenden internen und externen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Die Ärztliche Direktorin verfügt über die Befugnis zur Weiterbildung gem. Art. 32. Heilberufe-Kammergesetz (HKaG) in der Weiterbildung im Schwerpunkt Forensische Psychiatrie in einem Umfang von 30 Monaten und über die Befugnis zur Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in einem Umfang von 12 Monaten.
  • Alle Kliniken zum Erwerb des Facharztes für Psychiatrie und Psychotherapie sind vor Ort.
  • Möglichkeit zum Erwerb der Schwerpunktbezeichnung „Forensische Psychiatrie“.
  • Möglichkeit zur Promotion bzw. Habilitation.
Ihr Profil:
  • Approbation als Ärztin / Arzt oder gültige Berufserlaubnis
  • Klinische Erfahrung, idealerweise im Bereich Psychiatrie, wünschenswert
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team
  • Bereits vorhandene Kenntnisse in forensischer Psychiatrie (Zivil- bzw. Strafrecht) sind von Vorteil aber nicht Bedingung

Wir über uns:
"mehr nähe" nehmen wir wörtlich! Mit modernen Fachkrankenhäusern, Rehabilitations- bzw. Wohn- und Fördereinrichtungen sind wir von Lindau bis Donauwörth im Raum Bayerisch-Schwaben auch in Ihrer Nähe. Bereits 4.500 engagierte Menschen haben sich dafür entschieden, gemeinsam die professionelle Versorgung und Betreuung unserer Patienten und Klienten sicherzustellen.

Möchten auch Sie diese Chance ergreifen? Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen!
Kontakt:
Bei Fragen zum Aufgabengebiet Prof. Dr. Manuela Dudeck
Ärztliche Direktorin
08221 96-25850

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren Melanie Hartmann
Service-Center Personal
08221 96-2065
jobs@bezirkskliniken-schwaben.de
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!
Von Bewerbungen per E-Mail oder Post bitten wir abzusehen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden
bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Jetzt bewerben!
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×