Sie sind hier:  > karriere > stellenangebote
Logo
JobNr.: #77873

Die Bezirkskliniken Schwaben sind ein Verbund von modernen Fachkrankenhäusern mit neun Klinikstandorten in Bayerisch-Schwaben. Wir sind führend in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Neurologie und Neurochirurgie und sichern mit ca. 2.200 Behandlungsplätzen und 4.250 Beschäftigten eine kompetente Patientenversorgung. Für chronisch kranke Menschen bieten wir in unseren Wohn- und Fördereinrichtungen individuelle Hilfe an.
Die Bezirkskliniken Schwaben suchen für die Abteilung Technik am Standort Günzburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter (m/w) für die technische Abteilung / Elektrotechnik

in Vollzeit, unbefristet

Ihre Aufgaben:
  • Allgemeine Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten 
  • Eigenständige Durchführung von Kontroll- und Prüftätigkeiten
  • Teilnahme am Schichtdienst und Rufbereitschaft
Wir wünschen uns von Ihnen:
  • Eine abgeschlossene elektrotechnische Ausbildung
  • Erfahrung im Betrieb und Unterhalt von technischen Einrichtungen wünschenswert
  • Einsatzfreude, selbstständige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit
  • Eigeninitiative, körperliche Belastbarkeit sowie Teamgeist
  • Die Teilnahme am Werkfeuerwehrdienst würden wir begrüßen
Wir bieten Ihnen:
  • Eine verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe in einem engagierten Team
  • Eine fundierte Einarbeitung sowie umfassende interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Tarifgerechte Vergütung nach TVöD sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Flexible Arbeitszeiten
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Rainer Beinhauer, Leiter der Technik, telefonisch unter 08221 96-2651 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 16.02.2018.
Wir haben uns verpflichtet, unsere Aufgaben nach dem SGB IX (Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen) bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×