Sie sind hier:  > karriere > stellenangebote
Logo
JobNr.: #87030

Die Bezirkskliniken Schwaben sind ein Verbund von modernen Fachkrankenhäusern mit neun Klinikstandorten in Bayerisch-Schwaben. Wir sind führend in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Neurologie und Neurochirurgie und sichern mit ca. 2.200 Behandlungsplätzen und 4.250 Beschäftigten eine kompetente Patientenversorgung. Für chronisch kranke Menschen bieten wir in unseren Wohn- und Fördereinrichtungen individuelle Hilfe an.
Die Bezirkskliniken Schwaben suchen für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm am Standort Günzburg zum 01.12.2018 eine

Therapeutische Leitung (m|w) für die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

in Vollzeit

Die Klinik verfügt derzeit über 300 belegte Behandlungsplätze, die bei laufendem ersten Bauabschnitt in den nächsten Jahren mit einer Plangröße von 290 Betten und 20 Tagesklinikplätzen neu gebaut wird. Der Klinikneubau wird in enger Nachbarschaft der Klinik für Neurologie und Neurologische Rehabilitation sowie der Klinik für Neurochirurgie, der Neuroradiologie  und der Abteilung Anästhesie entstehen. Die Kreisklinik Günzburg, mit der eine vielfältige Zusammenarbeit besteht, liegt in unmittelbarer Nähe. Das Einzugsgebiet der Klinik umfasst mehr als 500.000 Einwohner und erstreckt sich u.a. über die Stadt Neu-Ulm und mehrere Landkreise Nord- und Mittelschwabens. Die Klinik verfügt des Weiteren über eine Abteilung für Gerontopsychiatrie und Akutgeriatrie.

Ihre Aufgaben:
  • Leitung der Ergotherapiezentren, der Musiktherapie, der künstlerischen Therapien, der Sport- und Bewegungstherapie und Physiotherapie der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
  • Intervisionsgespräche mit Mitarbeitern und Organisation regelmäßiger Teamsupervisionen
  • Erstellung, Einhaltung und Überprüfung von Arbeitsaufträgen
  • Integration bislang separater Therapiebereiche (Bewegungstherapie, Physiotherapie, Ergotherapie) in einem großen, differenzierten therapeutischen Gesamtteam (mit Subteams) und Mitwirkung im Change Management im Neubauprozess
Wir wünschen uns von Ihnen:
  • Abgeschlossene Ausbildung zum Ergotherapeuten (m/w) mit langjähriger Berufserfahrung
  • Ein Studium im Bereich der Therapie- oder Gesundheitswissenschaften wäre vorteilhaft
  • Umfassende Kompetenz und Innovationsbereitschaft im ergotherapeutischen Arbeitsfeld, in den Methoden und Innovationen des Feldes
  • Leitungserfahrung und Fähigkeit, Beschäftigte kooperativ zu führen und zu motivieren
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Gute Zusammenarbeit mit allen internen Schnittstellen innerhalb der Bezirkskliniken Schwaben sowie mit externen Gesundheitseinrichtungen
Wir bieten Ihnen:
  • Eine spannende und abwechslungsreiche Arbeit mit hoher Gestaltungsmöglichkeit auf einem breiten Behandlungsgebiet in einer sich entwickelnden, im Neubau befindlichen Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit universitärem Auftrag
  • Umfassende interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten, vor allem auf dem Gebiet der (insbesondere beruflichen) Reintegration
  • Maßnahmen zur Gesunderhaltung, wie Sportkurse oder Betriebssportgemeinschaften, betriebsärztlicher Dienst, betriebliches Eingliederungsmanagement
  • Betriebsrestaurants, Mitarbeiterparkplätze für Auto und Fahrrad bzw. eine gute Erreichbarkeit unserer Standorte mit dem öffentlichen Nahverkehr
  • Die Vorteile einer Anstellung im kommunalen öffentlichen Dienst, wie beispielsweise
    • Zahlung einer fairen Vergütung gemäß TVöD
    • Attraktive Zusatzleistungen, wie Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, betriebliche Altersvorsorge usw.
    • 30 Tage Urlaub pro Jahr
    • Einen sicheren Arbeitsplatz
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. T. Becker, Ärztlicher Direktor der Klinik, telefonisch unter 08221 96-2002 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 31.08.2018.
Wir haben uns verpflichtet, unsere Aufgaben nach dem SGB IX (Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen) bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×