Sie sind hier:  > karriere > stellenangebote
Logo
JobNr.: #93434

Die Bezirkskliniken Schwaben sind ein Verbund von modernen Fachkrankenhäusern mit neun Klinikstandorten in Bayerisch-Schwaben. Wir sind führend in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Neurologie und Neurochirurgie und sichern mit ca. 2.200 Behandlungsplätzen und 4.250 Beschäftigten eine kompetente Patientenversorgung. Für chronisch kranke Menschen bieten wir in unseren Wohn- und Fördereinrichtungen individuelle Hilfe an.
Die Bezirkskliniken Schwaben suchen für die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am Standort Kaufbeuren zum 01.10.2018 eine/n

Psychologen (m|w)

in Vollzeit zunächst befristet

Die Aufgabenbereiche liegen in der Diagnostik (psychologische Eingangstestung, psychologische Gutachten, Verlaufs- und Prognosediagnostik und -beurteilung), Therapie (Einzel-/Gruppentherapie, psychoedukative Verfahren) und Implementierung psychotherapeutischer Behandlungskonzepte im Rahmen einer engen, berufs-gruppenübergreifenden Zusammenarbeit auf einer unserer Stationen für nach den §§ 63 bzw. 64 StGB-untergebrachte psychisch kranke und suchtkranke Straftäter sowie unserer Forensischen Nachsorgeambulanz.
Wir wünschen uns von Ihnen:
  • Ein abgeschlossenes Psychologie-Studium, wenn möglich mit beendeter oder begonnener psychotherapeutischer Ausbildung, jedenfalls mit Interesse, eine solche Ausbildung zu beginnen 
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Leistungsbereitschaft
  • Interesse an längeren Zeiträumen orientierter stationärer sowie ambulanter Psychotherapie sowie an diagnostischen Aufgaben
  • Die Fähigkeit, zu strukturiertem und selbständigem Arbeiten
  • Die Bereitschaft, längerfristig in einem Team zusammenzuarbeiten                                      
Wir bieten Ihnen:
  • Eine spannende, interessante und abwechslungsreiche Arbeit auf einem breit gefächerten Behandlungsgebiet in einem hervorragenden kollegialen Arbeitsklima an einer dynamischen Klinik in einer der attraktivsten Gegenden Deutschlands
  • Bereichsinterne, klinikinterne und externe Weiterbildungsmaßnahmen, insbesondere auf dem Gebiet der Forensischen Psychiatrie
  • Möglichkeit der Nebeneinnahmen durch forensische Gutachen, Unterricht etc.
  • Unsere Kooperationskontakte mit Ausbildungsinstituten für die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (Raum München)
  • Tarifgerechte Vergütung nach TVöD  sowie viele Vorteile einer Anstellung im kommunalten öffentlichen Dienst, wie beispielsweise:  
    • Zahlung einer fairen Vergütung gemäß TVöD
    • attraktive Zusatzleistungen: Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, betriebliche Altersvorsorge usw.
    • 30 Tage Urlaub pro Jahr
    • einen sicheren Arbeitsplatz
    • ein positives Arbeitsklima, welches durch gemeinsame Aktivitäten, wie Mitarbeiterfeste oder Betriebsausflüge, gefördert wird
    • langfristige Entwicklungs- und Karrierechancen in unserem wachsenden Klinikverbund
    • Maßnahmen zur Gesunderhaltung, wie Sportkurse der Betriebssportgemeinschaft, betriebsärztlichen Dienst, betriebliches Eingliederungsmanagement
    • Betriebsrestaurant, Mitarbeiterparkplätze für Auto und Fahrrad
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Norbert Ormanns, Ärztlicher Direktor, telefonisch unter 08341 72-3012 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 25.08.2018.
Wir haben uns verpflichtet, unsere Aufgaben nach dem SGB IX (Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen) bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×