Sie sind hier:  > karriere > stellenangebote
Logo
JobNr.: #93734

Die Bezirkskliniken Schwaben sind ein Verbund von modernen Fachkrankenhäusern mit neun Klinikstandorten in Bayerisch-Schwaben. Wir sind führend in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Neurologie und Neurochirurgie und sichern mit ca. 2.200 Behandlungsplätzen und 4.250 Beschäftigten eine kompetente Patientenversorgung. Für chronisch kranke Menschen bieten wir in unseren Wohn- und Fördereinrichtungen individuelle Hilfe an.
Die Bezirkskliniken Schwaben suchen für die Klinik für Neurologie und Neurologische Rehabilitation am Standort Günzburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter (m/w) im Sekretariat des Ärztlichen Direktors

in Vollzeit

Ihre Aufgaben:
  • Sie sind für die Organisation des Sekretariats mitverantwortlich, wobei Sie unter anderem die Termine des Ärztlichen Direktors sowie Veranstaltungen innerhalb der Klinik koordinieren.
  • Des Weiteren übernehmen Sie eigenverantwortlich administrative Aufgaben.
  • Sie unterstützen in der Organisation der Privatambulanz sowie im medizinischen Schreibdienst (Schreiben von Arztbriefen, medizinischen Befunden, Gutachten etc. nach Diktat).
  • Das Führen der Patientenakten und die Abwesenheitsvertretung innerhalb des Teams der Schreibkräfte runden Ihr Aufgabengebiet ab.
Wir wünschen uns von Ihnen:
  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/r Medizinischen Fachangestellten oder zum/r Sekretär/in im Gesundheitswesen
  • Sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten (Word, Excel, Outlook, PowerPoint) sowie sehr gute Kenntnisse in der Rechtschreibung
  • Gute Kenntnisse in der medizinischen Nomenklatur
  • Teamfähigkeit, Einsatzfreude und Organisationsgeschick
Wir bieten Ihnen:
  • langfristige Entwicklungs- und Karrierechancen in unserem wachsenden Klinikverbund 
  • vielfältige Möglichkeiten zur inner- und außerbetrieblichen Fort- und Weiterbildung  
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Mitgliedschaft im Familienpakt Bayern)
  • ein positives Arbeitsklima, welches durch gemeinsame Aktivitäten, wie Mitarbeiterfeste oder Betriebsausflüge, gefördert wird 
  • Maßnahmen zur Gesunderhaltung, wie Sportkurse oder Betriebssportgemeinschaften
  • ein Betriebsrestaurant sowie Mitarbeiterparkplätze für Ihr Auto oder Fahrrad
  • die Vorteile einer Anstellung im kommunalen öffentlichen Dienst, wie beispielsweise
    • faire Vergütung gemäß TVöD
    • attraktive Zusatzleistungen, wie Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge usw.
    • 30 Tage Urlaub pro Jahr
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rameckers-Bluhm, Chefsekretärin der Ärztlichen Direktion, telefonisch unter 08221 96-2282 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis zum 23.09.2018.
Wir haben uns verpflichtet, unsere Aufgaben nach dem SGB IX (Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen) bei Stellenbesetzungen in besonderem Maße zu erfüllen.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×